Was ist der Leseclub?


„Ich hab mein Herz beim Basteln verloren.”

(Vivien, 8 Jahre)

  • Der Leseclub - Bildung mit Spaß und vielen Büchern

    Erstmal entspannen – und dann ran an die Literatur! Im KIKU Leseclub nähern sich Kinder dem Medium Buch und der Literatur an. Und das in ihrer Freizeit! Betreut durch ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen sie nachmittags ins KIKU, um zu lesen, zu singen und zu basteln. Dafür nehmen die Kinder einen langen Tag in Kauf: Nach Schule, Mittagessen, Schularbeitenbetreuung und Ganztagsprogramm startet der Leseclub um 16 Uhr. Der Leseclub fußt auf einem Bündnis der Stiftung Haus im Park, der Stiftung Lesen und des KIKUs.

Komm in den Leseclub!

Der Leseclub ist ein offenes Angebot für Kinder im Alter von 4 – 12 Jahren.

Wir lesen, spielen, basteln, singen, machen Yoga, hören Geschichten, lachen, tanzen, feiern und Vieles mehr.

Du kannst ohne Anmeldung einfach vorbeikommen, wir freuen uns immer über neue Kinder! :-)

Öffnungszeiten des Leseclubs

Montag: 16 - 17 Uhr
Dienstag: 16 - 18 Uhr
Mittwoch: 16 - 18 Uhr
Donnerstag: 16 - 17:30 Uhr

Leseclub-Kontakt

Leitung: Gesa Körner
E-Mail: koerner(at)kiku-hh(dot)de
Telefon: 040 / 739 280 18


Seit Anfang 2014 gibt es einen Leseclub im KIKU, der immer noch weiter ausgebaut wird. Dort finden sich zurzeit etwa 900 Bücher für Kinder im Alter von ungefähr fünf bis zwölf Jahren.

Für die Leseclub-Mitglieder gibt es nicht nur einen schicken Clubausweis. Sondern das KIKU bietet auch immer Aktionen und besondere Angebote rund um das Lesen und das Buch an: Vorlesen, Buchbesprechungen, Unterstützung für Leseanfänger*innen, und vieles mehr.


Lesen ist Zukunft

"Lesen ist Zukunft" – so der Titel der Reportage von Barbara Opitz und Christian Irrgang (Fotos) über den KIKU-Leseclub. Sie erschien im Magazin "Werte" der Deutschen Bank.